Skip to Content

SAP Revenue Accounting and Reporting 1.1 – Neue Schulung TZRRA1 verfügbar

http://www.sap.com/global/ui/images/photos/0148x0078/275992_l_srgb_s_gl_0148_0078_rl_00_00.jpg

Durch IFRS15/ASC606 sind neue Standards im Bereich der Erlösbuchhaltung für viele Kunden verpflichtend geworden.

Nachdem IFRS 15 am 28.05.2014 veröffentlicht wurde, ist dieser Standard ab dem 01.01.2018 im Rahmen der Berichtserstattung einzusetzen.

Dabei werden zwei Übergangsverfahren angeboten:
Rückwirkend können ab 2016 (US-GAAP) oder ab 2017 (IFRS) alle in diesem Zeitraum offenen Kontrakte parallel nach dem neuen Standard berichtet werden. 2018 wird dann komplett in den neuen Standard gewechselt.
Alternativ dazu beginnt die Berichterstattung nach dem neuen Standard erst 2018. Hier findet dann zu Beginn des Jahres ein Restatement der laufenden Verträge statt. Für das Jahr 2018 werden die offenen Verträge dann parallel nach der alten und der neuen Regelung berichtet.

Im Kern geht es bei diesem Standard um alle Kundenverträge, in denen Erlöse generiert werden. Ein Unternehmen soll dabei Erlöse in der Höhe erfassen, in der für die übernommenen Leistungsverpflichtungen, also die Übertragung von Waren bzw. die Erbringung von Dienstleistungen, Gegenleistungen erwartet werden.

IFRS 15 bildet dafür ein ausführliches Regelwerk, das der Umsetzung dieser Kernaussage dient.

Der Standard ist dabei nach einem fünfstufigen Schema aufgebaut. Die fünf Stufen sind dabei die folgenden:

  • Identifizierung der Verträge mit einem Kunden
  • Identifizierung der eigenständigen Leistungsverpflichtungen im Vertrag
  • Bestimmung des Transaktionspreises
  • Verteilung des Transaktionspreises auf die Leistungsverpflichtungen des Vertrags
  • Erlösrealisierung bei der Erfüllung der Leistungsverpflichtung durch das Unternehmen


SAP Education bietet Ihnen mit der dreitägigen Schulung TZRRA1 - SAP Revenue Accounting and Reporting 1.1 die Möglichkeit, sich bereits jetzt mit den Auswirkungen des neuen Standards und mit der Lösung der daraus entstehenden Herausforderungen auseinander zu setzen.

Nähere Informationen zu der Schulung finden Sie hier.


Unser Schulungsangebot wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Sämtliche aktuellen Informationen über unser komplettes Schulungsangebot (Inhalte, Termine, Preise usw.) finden Sie stets aktuell im Online Trainingskatalog und unter den nachfolgenden Links:

http://www.sap.de/education (Deutschland)

http://www.sap.ch/education (Schweiz)

http://www.sap.at/education (Österreich)

Webshop SAP Education Deutschland, Österreich und Schweiz
Schulungskataloge als PDF downloaden

Anfragen bzw. Anmeldungen richten Sie bitte an:per Telefon an:

Deutschland: education.germany@sap.com

+49 6227 7 4 13 00/

Schweiz: education.switzerland@sap.com

+41 58 871 61 61/

Österreich: education.austria@sap.com

+49 6227 605 3612 / 0800 291 801
Tags:

No comments