Skip to Content
Training

SAP S/4HANA Analytics

Tags:

http://www.sap.com/global/ui/images/photos/0148x0078/277266_l_srgb_s_gl_0148_0078_rl_00_00.jpg

Das Thema SAP S/4HANA Analytics ist derzeit in aller Munde. Wir freuen uns, Ihnen heute zwei neue Schulungen zu diesem Thema vorstellen zu können.

S4H400 - S/4HANA Analytics: Overview
Operatives Reporting wird heute oft im DataWarehouse gemacht, da sonst das ERP System zu stark belastet wird. Die Daten werden dann über ETL in das DataWarehouse geladen. Nachteile sind: veraltete Daten sowie Daten an zwei unterschiedlichen Stellen. SAP S/4HANA Analytics löst dieses Problem. Mit SAP S/4HANA Analytics kann man das operative Reporting direkt auf Business Suite Daten laufen lassen, die Vorteile sind: kein ETL und immer aktuelle Daten.
Die neue SAP S/4HANA Architektur bringt OLTP und OLAP in einem System zusammen und gibt somit die Möglichkeit zum SAP S/4HANA Analytics Echtzeit Reporting. SAP S/4HANA Analytics hat für  verschiedene Benutzertypen passende Reporting Werkzeuge im SAP Fiori Launchpad verfügbar.

Die Schulung S4H400 vermittelt Ihnen einen Überblick über die in SAP S/4HANA Analytics verfügbaren Funktionalitäten in SAP S/4HANA und in SAP S/4HANA Cloud. Die Schulung zeigt, wie einfach man über das SAP Fiori Launchpad eine eindrucksvolle Sicht auf Echtzeit Daten im SAP S/4HANA System generieren kann.


S4H410 - S/4HANA Analytics: Modeling Basics with Core Data Services (CDS Views)
Für das operative Echtzeit Reporting auf die Business Suite Daten in SAP S/4HANA braucht man unkompliziert Zugang auf die Daten in einem SAP S/4HANA System. Die neue SAP S/4HANA Architektur bietet über das Virtuelle Daten Model (VDM) und Core Data Services (CDS) Views Zugang auf diese Daten. Mit den CDS Views kann man operatives Reporting durchführen, es können aber auch analytische Abfragen erstellt werden, die nicht im Standard verfügbar sind. Deshalb ist es für Kunden möglich, den SAP Standard mit eigenen CDS Views zu erweitern und diese dann über das SAP Fiori Launchpad an die Endbenutzer zu verteilen.

In der Schulung S4H410 wird das Konzept des Virtuellen Daten Models (VDM) erklärt, zudem erhalten Sie eine Einführung in Core Data Services (CDS) Views. In der Schulung bauen wir unsere eigenen CDS Views. Dafür wird das ABAP Development Tool (ADT) in Eclipse verwendet. Die fertiggestellten CDS Views werden dann als Kacheln in das SAP Fiori Launchpad eingebunden.

Selbstverständlich können Sie beide Workshops auch kundenindividuell und Inhouse buchen.

BezeichnungSchulungsbeschreibung und Termine
S4H400 (S/4HANA Analytics: Overview)Deutschland, Österreich und Schweiz ›
S4H410 (S/4HANA Analytics: Modeling Basics with Core Data Services (CDS Views))Deutschland, Österreich und Schweiz ›

Unser Schulungsangebot wird regelmäßig aktualisiert und erweitert. Sämtliche aktuellen Informationen über unser komplettes Schulungsangebot (Inhalte, Termine, Preise usw.) finden Sie stets aktuell im Online Trainingskatalog und unter den nachfolgenden Links:

http://www.sap.de/education (Deutschland)

http://www.sap.ch/education (Schweiz)

http://www.sap.at/education (Österreich)

Webshop SAP Education Deutschland, Österreich und Schweiz
Schulungskataloge als PDF downloaden

Anfragen bzw. Anmeldungen richten Sie bitte an:per Telefon an:

Deutschland: education.germany@sap.com

+49 6227 7 4 13 00/

Schweiz: education.switzerland@sap.com

+41 58 871 61 61/

Österreich: education.austria@sap.com

+49 6227 605 3612 / 0800 291 801

No comments