Skip to Content

SAP E-Bilanz Solutions: Help on ERiC Validation Messages

This document should provide help on ERiC validation messages.

ERiC (Elster Rich Client) is provided by the German Tax Authorities and responsible for the validation and submission of the E-Bilanz. As SAP solutions have to integrate that 3rd party component, SAP software is not able to change the official validation messages. However we would like to offer an overview about common messages and possible solutions to solve the error. This list is not supposed to be complete and can not make sure, that the possible help is correct your specific solution, it is rather a collection of expierence.

Generally speaking errors that start bs.ass* are valid for the asset positions (Aktiva), errors starting bs.eq for the liability positions (Passiva) and errors starting with is* are valid for Income Statement positions .

If you need more help on understanding the eric-error message or you think the error message of eric or taxonomy is wrong, you might need to contact the German authorities.

According to their offical FAQ (http://www.esteuer.de/download/FAQ_Version_2012-01.pdf) these kind of questions need to be adressed to the ELSTER support (https://www.elster.de/nmIQ/avatar_faq.jsp;jsessionid=E10BB19817A9ADE4B1366675AAAC4B50?Input=Hotline&ResponseID=1&iLink=1)

Validation MessageExplaination

Die Position 'genInfo.report.id.accordingTo.name' wurde mit der Attributbelegung nil='true' angegeben. Dies ist nicht zulässig, wenn die Positon 'genInfo.report.id.statementType.tax' einen der Auswahlwerte 'genInfo.report.id.statementType.tax.statementTypeTax.SB' oder 'genInfo.report.id.statementType.tax.statementTypeTax.EB' aufweist.„

Wenn als in der Auswahl „Bilanzart steuerlich bei PersG“ „Sonderbilanz oder Ergänzungsbilanz“ angegeben wurde, muss „Name Gesamthand“ befüllt sein.

„Die Position 'genInfo.company.id.location' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben.“

Die Angabe zum Firmenort darf nicht leer oder nil sein.

Wert der Position 'bs.***' stimmt nicht mit dem Wert der Position 'bs.eqLiab' überein.

Die Bilanz geht nicht auf. Die für die Positionen "Summe Aktiva" und "Summe Passiva" angegebenen Beträge müssen übereinstimmen.

[Position: Bilanz!$H$19] Der für die Summenposition 'http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaap-ci-2010-12-16:bs.***.fixAss.intan.concessionBrands' angegebene Wert entspricht nicht dem auf Basis des Calculation Networks 'http://www.xbrl.org/2003/linkbase, calculationLink, http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gaap-ci/role/balanceSheet, http://www.xbrl.org/2003/linkbase, calculationArc, http://www.xbrl.org/2003/arcrole/summation-item' errechneten Summenwert (angegebener Summenwert: 360500.00, berechneter Summenwert: 363500.00). Der Fehler wurde nach Ausführung der Umgliederung/Überleitung festgestellt.

Bei Prüfung der steuerlichen Überleitungsrechnung wurde festgestellt, dass  in der Position „bs.***.fixAss.intan.concessionBrands“360500.00 EUR, statt der berechneten 363500.00 EUR gemeldet wurden.

Dieser Fehler tritt häufig dann auf, wenn man eine steuerliche Überleitung nur auf bebuchbaren Positionen durchführt, sie aber nicht entlang der Positions-Hierarchie nach oben durchzieht.

Die werthaltig angegebene Position 'detailedInformation.accountbalances.positionName' ist keinem der angekündigten Berichtsbestandteile zuzurechnen.Diese Fehlermeldung kommt, wenn man z.b. Kontensalden im Lauf bereitstellt aber im GCD Excel unter Berichtsbestandteile in der Zeile Kontensalden für eine oder mehrere Positionen kein "ja" setzt.

Die Angabe zur Position genInfo.report.id.statementType.tax ist ungültig. Erwartet wird einer der Werte genInfo.report.id.statementType.tax.statementTypeTax.SB oder genInfo.report.id.statementType.tax.statementTypeTax.EB.

Wenn die Position "Name der Gesamthand" werthaltig übermittelt wird, muss die Position "Bilanzart steuerlich" einen der Werte "Sonderbilanz" oder "Ergänzungsbilanz" aufweisen.

Das Problem liegt also darin, dass wir zum Beispiel einen Namen der Gesamthand angegeben haben. Gibt es aber eine Gesamthand (z. B. im Sinne einer OHG-Mutter), so bedeutet das, dass wir gerade für einen Teilbetrieb einer Gesamthand melden. – Ist das der Fall, so müssen wir das in Form einer Sonder- oder Ergänzungsbilanz tun.

Entfernt man den Namen der Gesamthand, so lässt sich wie erwartet mit „Bilanzart steuerlich für Personengesellschaften“ = „Gesamthandsbilanz“ melden.

gaap:is.netIncome.beforeTransfer

  Wird bei Kapitalgesellschaften kein Bilanzgewinn ausgewiesen, so muss der für 'is.netIncome' angegebene Wert mit dem aus den relevanten Einzelangaben berechneten Wert übereinstimmen.

  (Id: 5117050051729,FK: gaap:is.netIncome.beforeTransfer,USB: 000000,MZI: 01,VD: 00001,PK: ,RId: FalscherJahresfehlbetragOhneAusweisDesBilanzgewinns,EId: 170205067)

Dieser Fehler wird dann gemeldet, wenn man in den GCD Daten diese Einstellung gewählt hat.
Bilanz enthält Ausweis des Bilanzgewinns =  Nein

Eric prüft dann, ob die Werte dieser Position der Bilanz genau den Werten aus der GUV für das GJ entspricht. Hat man hier ein Konto zugewiesen und vergessen zum Beispiel die Jahresüberschuß-Werte aus den Vorjahren umzubuchen, dann bringt das System den Fehler.

ERIC_TRANSFER_ERR_CONNECTSERVER

this error usually means, that ERiC can not communicated with the German Authority Server.

There could be different reasons:

1) A proxy ia required in that network to access internet
2) A firewall is blocking access to to the authorities server over the internet
3) A general server error on authorities side (quite unlikely)

$gcd:genInfo.company.id.idNo.type.companyId.STID/1.1$': ungültige IdentifikationsnummerA wrong Tax-Number is used (on masterdata or shareholder-Sheet).  Eric requires to use always

the "bundeseinheitliche Steuernummer" verwendet werden - Detailsunter: http://de.wikipedia.org/wiki/Steuernummer

Über die Base URI 'E-Bilanz-Instanz-Dokument' wurde eine nicht unterstützte Ressource angefordert' ('http://www.xbrl.de/taxonomies/de-gcd-2012-06-01/de-gcd-2012-06-01-shell.xsd')Falsche Kombination ERIC  Version und GCD / GAAP Excel Version - ERIC 16 und Taxonomie 5.1 werfen den Fehler aus.

Fehler im Feld/Abschnitt: genInfo.company.id.parent oder genInfo.company.id.parent.idNo

  Es wurde kein Wert für das Feld angegeben.

Infos zur Muttergesellschaft fehlen im GCD.
Die Position 'genInfo.report.id.incomeStatementendswithBalProfit' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben.Die Position "Bilanz enthält Ausweis des Bilanzgewinns" muss werthaltig übermittelt werden.Es muss eine Auswahl getroffen werden.
Die Position 'genInfo.report.id.revisionStatus' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben.Die Position "Berichtsstatus" muss werthaltig übermittelt werden. Es muss eine Auswahl getroffen werden.
Die Position 'genInfo.report.id.statementType' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben.Die Position "Bilanzart" muss werthaltig übermittelt werden. Es muss eine Auswahl getroffen werden.
Die Position 'genInfo.report.period.balSheetClosingDate' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben.Die Position "Bilanzstichtag" muss werthaltig übermittelt werden.
Beim vorliegenden Wert der Position 'genInfo.report.id.statementType' muss auch eine der Positionen 'genInfo.company.id.idNo.type.companyId.BF4' oder 'genInfo.company.id.idNo.type.companyId.ST13' angegeben werden. Angabe mit der Attributbelegung nil='true' ist nicht hinreichend.

Wenn bei Eröffnungsbilanzen keine Angabe zur Position "13-stellige Steuernummer" vorliegt, so muss die Position "4-stellige Bundesfinanzamtsnummer - nur bei Eröffnungsbilanz, wenn StNr. nicht bekannt" werthaltig angegeben werden.

Bei allen Bilanzarten außer "Eröffnungsbilanz" muss für das Unternehmen eine werthaltige Angabe zur Position "13-stellige Steuernummer" vorliegen.

Die unter  'genInfo.company.id.idNo.type.companyId.BF4' angegebene Bundesfinanzamtsnummer stimmt nicht mit der unter 'Empfaenger' angegebenen überein.In den Nutzdaten angegebene FA-Nummer des für das Unternehmen zuständigen Finanzamts muss mit Angabe der Finanzamtsnummer im Nutzdaten-Header übereinstimmen.
Die unter  'genInfo.company.id.idNo.type.companyId.ST13' angegebene Steuernummer passt nicht zur unter 'Empfaenger' angegebenen Bundesfinanzamtsnummer.In den Nutzdaten angegebene Steuernummer des Unternehmens muss zur Angabe der Finanzamtsnummer im Nutzdaten-Header passen.

Die Position 'genInfo.company.id.location.city' wurde nicht oder mit der Attributbelegung nil='true' angegeben. - Gleiche Fehlermeldung für folgende Felder:

'genInfo.company.id.location.zipCode'

'genInfo.company.id.location.street'

'genInfo.report.id.consolidationRange'

'genInfo.report.id.accordingTo.name'

'genInfo.company.id.legalStatus'

'genInfo.company.id.name'

Die Positionen müssen für Ort, Firmensitz, PLZ, Firmensitz, Straße, Firmentsitz, Konsolidierungsumfang, Name Gesamthand, Rechtsform des Unternehmens, Name des Unternehmens werthaltig übermittelt werden.
Die Summe der aus den Gesellschafter-bezogenen Zahlangaben für 'genInfo.company.id.shareholder.ShareDivideKey.numerator' und 'genInfo.company.id.shareholder.ShareDivideKey.denominator' gebildeten Quotienten unterschreitet den Wert 1.

Die Summe der Beteiligungsschlüssel aller Gesellschafter soll den Wert 1 nicht unterschreiten.

Aus den Werten im Feld Zähler und Nenner aller Gesellschafter wird der Quotient errechnet und alle Werte müssen gemeinsam den Wert 1 ergeben bzw. dürfen 1 nicht unterschreiten.

Das unter 'genInfo.report.period.fiscalYearBegin' angegebene Datum fällt in den Zeitraum vor dem 1. Januar 2012.Bei Berichten, die nicht als Eröffnungsbilanzen zu kategorisieren sind, muss der angegebene Beginn des Wirtschaftsjahres auf einen Tag nach dem 31.12.2011 fallen.
Das unter 'genInfo.report.period.balSheetClosingDate' angegebene Datum fällt in den Zeitraum vor dem 1. Januar 2012.Bei Berichten, die als Eröffnungsbilanzen zu kategorisieren sind, muss der angegebene Bilanzstichtag in den Zeitraum nach dem 31.12.2011 fallen.
Die Position 'genInfo.report.id.incomeStatementFormat' wurde entweder mit der Attributbelegung nil='true' oder mit einem ungültigen Wert angegeben.Die Position  "GuV Format" muss mit einem der Werte "Gesamtkostenverfahren" oder "Umsatzkostenverfahren" berichtet werden.

Die Position 'is.netIncome.regular.operatingTC' wude werthaltig angegeben, obwohl GuV-Format ('genInfo.report.id.incomeStatementFormat') mit 'Umsatzkostenverfahren'

('genInfo.report.id.incomeStatementFormat.incomeStatementFormat.UKV') angegeben wurde.

Die Position "Betriebsergebnis (GKV)" darf nicht werthaltig angegeben werden, wenn GuV-Format mit "Umsatzkostenverfahren" angegeben wurde.

Die Position 'is.netIncome.regular.operatingCOGS' wude werthaltig angegeben, obwohl GuV-Format ('genInfo.report.id.incomeStatementFormat') mit 'Gesamtkostenverfahren'

('genInfo.report.id.incomeStatementFormat.incomeStatementFormat.GKV') angegeben wurde.

Die Position "Betriebsergebnis (Umsatzkosten)" darf nicht werthaltig angegeben werden, wenn GuV-Format mit "Gesamtkostenverfahren" angegeben wurde.

Wird bei Kapitalgesellschaften ein Bilanzgewinn ausgewiesen, muss der Wert der Position 'bs.eqLiab.equity.profitLoss' mit dem der Position 'incomeUse.gainLoss' übereinstimmen und der Wert der Position 'incomeUse.gainLoss.netIncome' mit dem der Position 'is.netIncome'.

Fehlermeldung aus dem ERP stand-alone client:

Wird bei Kapitalgesellschaften ein Bilanzgewinn ausgewiesen, muss der Wert der Position 'Bilanzgewinn / Bilanzverlust' mit dem der Position 'Bilanzgewinn / Bilanzverlust' übereinstimmen und der Wert der Position 'Jahresüberschuss/-fehlbetrag' mit dem der Position 'Jahresüberschuss/-fehlbetrag'.

Wird bei Kapitalgesellschaften ein Bilanzgewinn ausgewiesen, so müssen die Angaben zu "Bilanzgewinn / Bilanzverlust (Bilanz)" und "Bilanzgewinn / Bilanzverlust (GuV)" sowie die Angaben zu "Jahresüberschuss/-fehlbetrag (Ergebnisverwendung)" und "Jahresüberschuss/-fehlbetrag (GuV)" übereinstimmen.
Diese Prüfung wird durchgeführt, wenn der Schalter "Bilanz enthält Ausweis des Bilanzgewinns
(genInfo.report.id.incomeStatementendswithBalProfit)
" auf ja gesetzt ist
Der Berichtsbestandteil 'Ergebnisverwendung' wird nicht angezeigt, obwohl die Position 'genInfo.report.id.incomeStatementendswithBalProfit' mit 'true' oder '1' angegeben wurde.Falls die Position "Bilanz enthält Ausweis des Bilanzgewinns" mit "ja" angegeben wurde, muss der Berichtsbestandteil "Ergebnisverwendung" angezeigt werden.
Es wurde ein steuerlicher Gewinn ausgewiesen (Position 'DeterminationOfTaxableIncomeSpec.forProfitOrganization.taxableIncome'), ohne Angaben zur Gewinnermittlung zu machen (Position 'DeterminationOfTaxableIncomeSpec.forProfitOrganization.determinationOfTaxableIncome').Wird durch werthaltige Angabe der Position "steuerlicher Gewinn" im Bereich "steuerliche Gewinnermittlung für wirtschaftliche Geschäftsbetriebe" ein steuerlicher Gewinn ausgewiesen, so muss eine werthaltige Angabe zur zugehörigen Position "steuerliche Gewinnermittlung" vorliegen.
Für den Gesellschafter mit dem Schlüsselwert '[n]' wurde keine Position des Hypercubes 'cube.equityAccounts' berichtet. Dies ist aufgrund der Zuordnung des Gesellschafters zur Gruppe 'group.unlimitedPartner' nicht zulässig.Füllen Sie den Berichtsbestandteil "Kapitalkontenentwicklung" für den Gesellschafter mit dem Schlüsselwert '[n]' aus.
Tags:
Former Member